Computerschachliteratur

Einführung in das Computerschach und seine Grundlagen sowie Geschichte und Entwicklung der Rechnertechnik und der künstlichen Intelligenz

Das Computerschach hat eine faszinierende Entwicklung durchlaufen, die eng mit der Geschichte und Entwicklung der Naturwissenschaften, der Rechnertechnik und der Künstlichen Intelligenz verknüpft. In dieser Abteilung wird einschlägige Literatur angeboten, die auch die Leistungen der führenden Köpfe auf diesen Gebieten herausstellt. Weitere Angebote finden sich in der Abteilung Eigene Publikationen.

 

 

 

Heinz, Scalable Search in Comuter Chess (Vieweg)

Vieweg Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Ernst A. Heinz

Scalable Search in Computer Chess –

Algorithmic Enhancements and Experiments at High Search Depths

Vieweg, Braunschweig/Wiesbaden 2000.

268 Seiten, kartoniert,

 

 

Die Spielstärke von Schachprogrammen steigt mit der Rechentiefe, der benötigte Rechenaufwand hängt jedoch exponentiell von der Rechentiefe ab, so dass ausreichende Spielstärke nur mit einem unverhältnismäßig hohen Rechenaufwand und damit verbundener sehr langer Rechenzeit erreichbar ist. Um den Rechenaufwand zu begrenzen, müssen wenig erfolgversprechende Varianten möglichst früh abgeschnitten werden, wobei die Schwierigkeit darin liegt, nicht die falschen Zugfolgen zu verwerfen. Der Autor legt verschiedene Verfahren dar, die dieses Ziel möglichst wirkungsvoll erreichen sollen.

 

ISBN 3-528-05732-7

Hsu, Behind Deep Blue (Princeton University Press)

Princeton University Press
In den Korb
  • Beschreibung

Feng-Hsiung Hsu

Building the Computer that defeated the World Chess Champion

298 Seiten,  Ganzleinen, University Press Princeton 2002.

englisch

Der Autor dieses Buches ist der Schöpfer der Maschine, die schließlich den Weltmeister schlug. Die spannende Vorgeschichte des legendären Wettkampfes liest sich jedoch nicht wie ein knochentrockenes Fachbuch, sondern lässt sie aus der Sicht der Beteiligten, die sich ein hohes Ziel gesetzt hatten, erneut lebendig werden.

neu

ISBN 0-691-09065-3

Kaufmann, Die Ahnen des Computers (Econ)

Econ Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Hans Kaufmann

Von der phönizischen Schrift zur Datenverarbeitung

236 Seiten,  ganzleinen,  ECON Verlag 1974

Der Autor schlägt einen weiten Bogen von den Anfängen der Abendländischen Buchstabenschrift über die griechischen Philosophen and die arabische Kultur, neuzeitliche europäische Naturwissenschaftler, Philosophen und Techniker, bis zu den Grundlagen der heutigen Computer und deren Anwendungen. Abschließend wird auch kurz auf möglich künftige Entwicklungen eingegangen.

Schutzumschlag leicht beschädigt

ISBN 3-430-15277-1

Kempelen - Man in the Machine (Katalog)

In den Korb
  • Beschreibung

Kempelen - Man in the Machine

Original-Katalog der Ausstellung über Wolfgang von Kempelen in der Kunsthalle in Budapest vom 24. März bis 28. Mai 2007

Herausgegeben vom Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Sprache: ungarisch und englisch

ISBN: 978-963-06-2056-7

Sehr gut erhalten

Levy, Robots Unlimited

In den Korb
  • Beschreibung

David Levy

Life in a Virtual Age

A K Peters, Ltd. 2006

450 Seiten, gebunden

In the 50 years since the inception of Artificial Intelligence, computer scientists have made remarkable achievements that can be seen in computer games, children's toys, our home PC, and nearly every facet of human life. In this pupular approach to understanding AI, David Levy captures the essence, excitement, and potential of Artificial Intelligence. He lays the factual foundations for his intriguing speculations by presenting the history of AI from its earliest conception to the present day. He then considers the most recent advances and makes predicitons about the future of this burgeoning science. (Cover)

ISBN 1-56881-239-6

Newborn, Kasparov versus Deep Blue (Springer)

Springer-Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Monty Newborn

Computer Chess comes to Age

322 Seiten,  Halbleinen, Springer-Verlag, New York 1997

englisch

Dieses Buch beschreibt die Entwicklung des Computerschachs bis hin zur legendären Niederlage des damaligen Weltmeisters in einem Wettkampf über sechs Partien unter Turnierbedingungen. Die Grundlagen der Schachprogrammierung werden detailliert dargelegt und wichtigsten die Vorläufer DEEP BLUEs werden skizziert und ihre Leistungen auch aufgeführt, wobei auf die Computerschachweltmeisterschaften nicht zu kurz kommen.

Lagerspuren

 

ISBN 0-387-94820-1

 

Pachmann/Kühnmund, Computerschach

Heyne Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Ludek Pachmann / Vas I. Kühnmund

Intelligenzduelle zwischen Mensch und Denkmaschine

gebraucht - sehr gut erhalten

Wilhelm Heyne Verlag München 1980

 

Pfleger/Weiner, Schachcomputer

Ullstein Verlag
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Helmut Pfleger - Ossi Weiner

Schachcomputer - Gegner und Freund

Nymphenburger Verlagshandlung

gebunden Ganzleinen 1986

Herausgegeben von Ephraim Kishon

sehr gut erhalten

ISBN 3-485-01696-9

Das Handbuch zum Schachcomputer

Nach einem Streifzug durch Entwicklungsgeschichte und Arbeitsweise des Schachcomputers zeigt eine Marktübersicht, was diese Geräte heute leisten. Auf über 100 Stellungsbildern wird ihre praktische Anwendung von einem einmaligen Autorenterzett anschaulich demonstriert.

Schwarz, Heim-Schachcomputer (Verlag Holbach)

Holbach Verlag
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Björn Schwarz

Verlag Holbach 1980

gebraucht - sehr gut erhalten

Einführung, Marktübersicht und Vergleichstests von 1980

Die geschichtliche Entwicklung des Schachcomputers

Die Funktionsweise von Schachcomputern

Marktübersicht von Schachcomputern, die 1980 erhältlich waren

Vergleichstest

Steinwender/Friedel, Schach am PC

Markt & Technik
In den Korb
  • Beschreibung

Dieter Steinwender / Frederic A. Friedel

Schach am PC

Markt & Technik 1995

gebunden, 504 Seiten

Bit und Bytes im königlichen Spiel

Ohne CD-ROM

ISBN 3-87791-522-1

Stevens, Auf der Suche nach der künstlichen Intelligenz

mvg Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Lawrence Stevence

Auf der Suche nach der künstlichen Intelligenz

Wege zur perfekten Maschine

mvg Verlag 1985

Ganzleinen, 200 Seiten

gut erhalten

ISBN 3-478-01050-0

Yazgac, Schachcomputer (Beyer Verlag)

Beyer Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

N. H. Yazgac

Schachcomputer was sie wirklich können

Beyer Verlag 1989

Paperback - sehr gut erhalten

ISBN 3-88805-082-0

Völker, Künstliche Menschen (Hanser)

Hanser Verlag
Out of Print
In den Korb
  • Beschreibung

Klaus Völker (Hrsg.)

Künstliche Menschen

Dichtungen und Dokumente über Golems, Homunculi, Anfroiden und liebende Statuen

Carl Hanser Verlag 1971

Leinen, gebunden, 515 Seiten, mit Schutzumschlag (etwas eingerissen), ansonsten sehr gut