Monographien + Infotainment

Great Player Kit - 5 in 1 (Convekta)

In den Korb
  • Beschreibung
5 Weltmeister: Mikhail Tal, Alexander Alekhine, Mikhail Botvinnik, Emar Lasker und Jose Raul Capablance.

5 CD-ROMs

Aljechin (Convekta)

In den Korb
  • Beschreibung
Ab Pentium 75, 12 MB RAM, Windows 95/98/2000/NT, deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch,

1300 kommentierte Partien, Aljechins instruktive Kommentare und Analysen wurden überprüft und von den IMs J. Ulko und A. Mitenkov ergänzt, alle Turnierergebnisse und seltene Fotos, 200 der interessantesten und lehrreichsten Schachpositionen können Sie mit Hilfe des Zuisatzprogramms "Spiele wie Aljechin" trainieren.

CD-ROM

Anand 1 (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

VISWANATHAN ANAND: MY CAREER Vol 1

·         Fritztrainer DVD

·         Videorunning time: 3 hrs 48 min

·         Language: English

System requirements: PC, Windows Vista or XP (SP2), DVD-ROM drive, sound card.

Acclaimed as the Fastest Brain in the World, Viswanathan Anand is the world number one and World Champion. Experts rate him as one of the biggest natural talents in the history of the game. In March 2007 he reached the number one spot on the world ranking lists by winning the prestigious Linares tournament. In September 2007 Anand won the World Championship for the second time in his career when in Mexico he became the undisputed World Chess Champion, ending a schism in the chess world which had lasted for many years. If his talent as a rapid chess player is legendary, his records in classical chess have been superlative. In January 2006 he became the only player in the tournament's 70-year history to win the Corus Chess event five times (1989, 1998, 2003, 2004 and 2006). He has won the Linares Super Tournament twice (1998 and 2007), the Dortmund GM three times (1996, 2000 and 2004), and countless other important events like, Madrid Masters, Biel, etc.

Vol. 1

The first DVD with videos from Anand's chess career reflects the very beginning of that

career and goes as far as 1999. It starts with his memories of how he first learned chess

and shows his first great games (including those from the 1984 WCh for juniors). The high

point of his early developmental phase was the winning of the 1987 WCh for juniors. After

that, things continue in quick succession: the first victories over Kasparov, WCh

candidate in both the FIDE and PCA cycles and the high point of the WCh match against

Kasparov in 1995.  

·         ISBN 978-3-86681-098-3

·         EAN 9783866810983 

Hort, Meine Partien gegen die Weltmeister (ChessBase)

ChessBase
Neu
In den Korb
hortmeinepartien
  • Beschreibung

fritztrainer - Weltklasseschach - DVD

Vlastimil Hort

Videolaufzeit: 4 Stunden

·         Sprache: Deutsch

Systemvoraussetzungen: Pentium Prozessor 300 MHz oder besser, 64 MB RAM, Windows XP, Windows Vista, DVD-ROM Laufwerk, Maus, Soundkarte. 

Vlastimil Hort, der selbst der Generation Bobby Fischers angehört, traf am Schachbrett im Verlauf seiner Karriere auf nicht weniger als acht Weltmeister. In den frühen sechziger Jahren kreuzte er die Klingen mit Mihail Tal, Ende der Achtziger saß er Garry Kasparov gegenüber. Dazwischen liegen seine Begegnungen mit den Schachlegenden Botvinnik, Petrosian, Smyslov, Spassky, Fischer und Karpov. Auf dieser DVD blickt der tschechisch-deutsche Großmeister auf diese Begegnungen zurück, wobei er jedem Weltmeister ein eigenes Kapitel widmet. So entsteht aus der Sicht des Zeitzeugen eine sehr persönliche Galerie der Schachweltmeister, bei der, neben der Präsentation der Partien, viele Details und Geschichten erzählt werden, die abseits vom Brett und nur hinter den Kulissen stattfanden. So berichtet Hort z. B. über einen Telefonanruf Botvinniks, über Bobby Fischers “frenemy” und über die Gestalt des politischen Beauftragten...

Vlastimil Hort wurde 1944 in Prag geboren, den Titel eines Schachgroßmeisters errang er 1965. Zu seinen größten Erfolgen zählt die Qualifikation zum WM-Kandidatenturnier, wo er 1977 im Viertelfinale in Reykjavik Ex-Weltmeister Boris Spassky nur knapp unterlag. Hort gewann mehrfach die tschechische Einzelmeisterschaft, nach Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft 1986 wurde er auch mehrfach Deutscher Meister. Für beide Länder nahm er in über dreißig Jahren an vielen Schacholympiaden teil, zuerst 1960 in Leipzig, zuletzt 1992 in Manila. Dem deutschen Publikum ist Vlastimil Hort durch seine Auftritte mit Helmut Pfleger als Kommentatorenteam in TV-Schachsendungen bestens bekannt. 

 ISBN 978-3-86681-103-4

EAN 9783866811034



Karpov (ChessBase)

ChessBase GmbH
Jetzt nur
In den Korb
  • Beschreibung

MASTER CLASS VOL. 06:  Anatoly Karpov

 

• Videospielzeit: 7 Std. (Deutsch)

• Interaktiver Taktiktest mit Videofeedback

• Alle Karpov-Partien, Tabellen, Kurzbiographie

• „Karpov-Powerbooks“: Das Eröffnungsrepertoire

   des 12. Weltmeisters als    Variantenbaum

• Taktik-Training mit 189 Karpov-Partien:

   472 Trainingsfragen, maximal 875 Punkte

• Mit ChessBase Reader

 

Als Anatoly Karpov mit 11 Jahren zur Botvinnik-Schachschule eingeladen wurde, fällte der „Patriarch“ ein vernichtendes Urteil: „Der Junge hat keine Ahnung vom Schach und daher gibt es für ihn auf keinen Fall irgendeine Zukunft als Schachspieler.“ Selten war das Urteil über ein Schachtalent falscher als dieses. Karpov entwickelte sich bald zum besten Schachspieler der Sowjetunion und galt als ernste Herausforderung für Weltmeister Fischer. Zum WM-Kampf 1975 trat Fischer jedoch nicht an und Karpov wurde kampflos zum 12. Schachweltmeister. Er legitimierte seinen Titel in der Folge mit unzähligen Turnierteilnahmen und meistens gewann er. Besonders beeindruckend war dabei Karpovs Stil. Mit scheinbar müheloser Leichtigkeit überspielte er seine Gegner dank seines genialen Stellungsgefühls, das viele an Capablanca erinnerte. Wer Schach studieren möchte, wird in puncto Strategie kaum einen besseren Schachlehrer finden als Anatoly Karpov! Erst mit Garry Kasparov bekam Karpov einen Gegner auf Augenhöhe. Auf dieser DVD geht ein Expertenteam Karpovs Spiel auf den Grund. In über 7 Stunden Videospielzeit (jeweils komplett deutsch und englisch) beleuchten die Autoren vier wesentliche Aspekte von Karpovs Spielkunst. Niclas Huschenbeth hat sich die Eröffnungen Karpovs angeschaut. Unser Taktikexperte Oliver Reeh stellt Sie im interaktiven Format auf die Probe: Können Sie Karpovs Glanztaten ebenfalls finden? Mihail Marin sieht beim zwölften Weltmeister große Ähnlichkeiten zum Spiel von Magnus Carlsen: Der Gegner versteht erst, was auf dem Brett passiert, wenn es schon zu spät ist. Für Endspielexperte Dr. Karsten Müller ist Anatoly Karpov „schon zu Lebzeiten eine Legende“. Er erkennt bei ihm „unglaubliches

Gespür für Koordination und Harmonie der Figuren“. Das zeigt sich auch in seinen Endspielen.

 

 

·        ISBN 978-3-86681-485-1

·        EAN 9783866814851

System requirements: Minimum: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 graphic card with 256 MB RAM, DVD-ROM drive, Windows Media Player 9 and internet connection for program activation. Recommended: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 or Windows 8, DirectX10 graphic card (or compatible) with 512 MB RAM or better, 100% DirectX10 compatible sound card, Windows Media Player 11, DVD-ROM drive and Internet connection for program activation.

Karpov - The Best of Chess Informant

In den Korb
  • Beschreibung

Anatoly KarpovEnglisch, figurine Notation, Windows 98, Me, XPBiographie auf CD-ROM, Darstellung der Turniere, 1600 Partien, 559 von Karpov kommentiert, Repertoirebäume für schwarz und weiß.4 verschiedene Formate (Chess Informant Expert, PGN, ChessBase und Chess Assistant. Chess Informant 2006

Übersicht des Inhalts:Close Up Foreword.  Bio & Facts, Tournaments Games , 1600 published Games, 559 annotated by Karpov, White/Black repertoire trees, Stats.  Creativiity 14 golden games, 100 best games, Chess Informant Jury, Most important theoretical novelties, Chess Informant Jury, Theoretical surveys (C42, C80, D87) Play Like Karpov, Combinations, Excellent moves, Attack, Storming initiative Defense, Endings, Rare Blunders & Misconceptions

CD-ROM

Karjakin: Fritztrainer Monograph (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

Lorin D‘Costa:

Chess Prodigies Uncovered:

Sergey Karjakin

 

• Video running time: 5 hours (English)

• Interactive training including video feedback

• Database with 1.729 games

• Including CB 12 – Reader

• Language: English

 

 

Sergey Karjakin hit the headlines in 2002 when he became the world’s youngest ever grandmaster aged just 12 years 7 months, a record which shocked the chess world and still stands today. In the first of this new series with ChessBase, IM Lorin D’Costa investigates one of the most famous prodigies of modern times – Sergey Karjakin. In this DVD, D’Costa focuses mainly on Sergey’s early career from aspiring 9 year old up to grandmaster at 12, culminating in his current world top 10 status, and on who his rivals are for the title of world champion. Not many chess players can say they defeated a grandmaster at age 11, but Sergey did when he defeated Pavel Eljanov in the Ukrainian Team Championships in 2001, and from a level endgame at that! How did Sergey defeat one of the world’s best players, Alexei Shirov, with masterful precision at the age of just 12? How did Sergey grind down the reigning world champion Vladimir Kramnik in 2004 in an opposite coloured bishop ending in the Dortmund playoff aged just 14? Enjoy these and many other scintillating games, along with the new ChessBase interactive format of Question & Answer, to enjoy an interesting documentary about one of the strongest players in modern day chess and his road from young prodigy to grandmaster and beyond!

Lorin D’Costa is an International Master from London, England. He is a full time chess teacher and author, coaching some of Englands best young talents. This is his first DVD for ChessBase.

 

System requirements:

Minimum: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 graphic card with 256 MB RAM, DVD-ROM drive, Windows Media Player 9 and internet connection for program activation.

Recommended: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 or Windows 8, DirectX10 graphic card (or compatible) with 512 MB RAM or better, 100% DirectX10 compatible sound card, Windows Media Player 11, DVD-ROM drive and internet connection for program activation.

 

ISBN 978-3-86681-379-3

EAN 9783866813793

Kasparov, How I became World Champion (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

Garry Kasparov:

How I became World Champion Vol. 1 (1973-1985)

 

· Fritztrainer DVD

· Sprache: Englisch

· Video running time: 5 hours 43 min.

Garry Kasparov war der beste Spieler der Schachgeschichte. Sein Aufstieg zur Weltspitze war kometenhaft. Den Weltmeistertitel holte er gleich im ersten Anlauf - wenn man den abgebrochenen Titelkampf von 1984 einmal außer Acht lässt. Er war damit der jüngste Weltmeister aller Zeiten. Von 1985 bis 2000 hielt Kasparov den Titel - 15 Jahre lang -, verteidigte ihn mehrfach gegen Anatoly Karpov, gegen Nigel Short, gegen Viswanathan Anand, bis er ihn schließlich gegen Vladimir Kramnik verlor. Aber auch danach dominierte Kasparov das internationale Schach und blieb bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2005 Erster der FIDE-Weltrangliste. Seine Rekord-Wertungszahl von 2851 wurde bis zur Aufnahme dieser DVD im Oktober 2012 nicht gebrochen.

 

Seine Karriere teilt Kasparov in drei Phasen ein: Den Aufstieg zur Weltklasse (1973 bis 1985), die Zeit als FIDE-Weltmeister (1985 bis 1993) und die Zeit nach dem Krach mit dem Weltschachbund bis zu seinem Rücktritt (1993 bis 2005).

 

Auf dieser DVD berichtet Garry Kasparov von seinem Aufstieg zur Weltspitze in den Jahren 1973 bis 1985 und zeigt die Schlüsselpartien, die ihm geholfen haben, der beste Schachspieler der Welt zu werden. Sein Vorbild bei der Auswahl der Partien war Bobby Fischer und dessen Buch "Meine 60 denkwürdigen Partien - wie Fischer hat auch Kasparov nicht nur Gewinnpartien ausgewählt.

 

Mit dieser DVD haben Sie Gelegenheit, in 16 Kapiteln und fast 6 Stunden Gesamtspielzeit die Entwicklung des besten Schachspielers der Geschichte von Anfang an mitzuverfolgen - von ihm persönlich berichtet und erklärt. Hier erfahren Sie von vielen entscheidenden Geschehnissen der Schachgeschichte aus erster Hand. Verbessern Sie ganz nebenbei ihr Schachverständnis und genießen Sie die Erläuterungen und Berichte einer auch neben dem Schachbrett einzigartigen Persönlichkeit. In englischer Sprache.


System requirements: Pentium-Processor at 300 Mhz or higher, 64 MB RAM, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, DVD drive, mouse, soundcard

 

 ·         ISBN 978-3-86681-341-0

Kasparov - The Best of Chess Informant

In den Korb
  • Beschreibung

Garry Kasparov, Englisch, figurine Notation, Windows 98, Me, XPBiographie auf CD-ROM, Darstellung der Turniere, 1193 Partien, 595 von Kasparov kommentiert, Repertoirebäume für schwarz und weiß.4 verschiedene Formate (Chess Informant Expert, PGN, ChessBase und Chess Assistant.) Chess Informant 2006

Übersicht des Inhalts:

Foreword by Garry Kasparov, Close Up, Bio & Facts, Farewell to Chess at the Peak of his Fame by Aleksandar Matanovic, Tournaments, Photos, Games, 1193 published Games, 595 annotated by Kasparov, White/Black repertoire trees, Stats, Creativiity, 13 selectes by Kasparov himself, Chess Informant Jury 40/202 (Kasparov audio), Most important theoretical novelties, Chess Informant Jury, Theoretical surveys (B80, C45, E04, E92), Play Like Kasparov, Combinations, Excellent moves, Attack, Storming initiative, Defense, Endings, Rare Blunders & Misconceptions.

Kortchnoi: My Life for Chess, Vol. 1 - fritztrainer monograph (ChessBase)

In den Korb
  • Beschreibung

Nur in englischer Sprache

Viktor Kortchnoi

Pentium-Processor mit 300 Mhz oder höher, 64 MB RAM, Windows 98 SE, Windows 2000, Windows XP, Windows Media Player 9.0

Viktor Kortchnoi is doubtlessly one of the most electrifying personalities of the chess world. Still playing successful and attractive chess, the 73-year-old former double world championship finalist is also famous for his candid language. Kortchnoi was never one for mincing his words. Now you can experience this chess legend "live": with the new ChessBase DVDs "My Life for Chess", Kortchnoi has created a vivid memorial to himself and his great chess career. In Volume 1, he presents eight of his most brilliant effort from the years 1949-1979, among them games against Smyslov, Geller, Tal, Huebner and Karpov. In each case Kortchnoi describes in detail the story around the game, never beating around the bush, sometimes harshly criticizing his opponents, but also lavishing praise on them when this is warranted. A highlight is the game against Karpov from the match for the world championship in Baguio 1978. All in all, "My Life for Chess Vol. 1" offers more than three hours of first-class chess training, plus an extensive interview. A must-have for every chess fan! Victor Kortchnoi, two-times contender for the world championship, is a piece of living chess history. In the 60 years of his career, "Victor the Terrible" crossed swords with practically all great players of the past and presence, including Bobby Fischer and Garry Kasparov. A relentless fighter at the board, he expressed his never-ending love for the royal game in a very simple phrase - "Chess is my life". (Text ChessBase)

DVD-ROM mit ChessBase 9 Reader

ISBN 3-937549-38-2

Kortchnoi: My Life for Chess, Vol. 2 - fritztrainer monograph (ChessBase)

In den Korb
  • Beschreibung

Nur in englischer Sprache

Viktor Kortchnoi

Pentium-Processor mit 300 Mhz oder höher, 64 MB RAM, Windows 98 SE, Windows 2000, Windows XP, Windows Media Player 9.0

Volume 2 features about four hours of "Kortchnoi live". The great chess legend portraits the second part of his eventful career, presenting among other things his games against Kasparov (1986), Spassky (1989) and Short (1990) in his typical gripping style. Embedded in the game commentaries are many details of Kortchnoi's biography. For instance, before commenting his game against Spassky, the veteran speaks extensively about his personal relationship towards the ex-world champion. Throughout these lectures you can feel Kortchnoi's ever-enduring love for chess. Whenever the great master gets to the heart of an opening (King's Indian, English and French) or shows an astonishing move, one can see the joy sparkling from his eyes. No wonder - hardly any other chess genius has lived chess as intensively as "Viktor the Terrible". Victor Kortchnoi, two-times contender for the world championship, is a piece of living chess history. In the 60 years of his career, "Victor the Terrible" crossed swords with practically all great players of the past and presence, including Bobby Fischer and Garry Kasparov. A relentless fi ghter at the board, he expressed his never-ending love for the royal game in a very simple phrase - "Chess is my life".

DVD-ROM mit ChessBase 9 Reader

ISBN 3-937549-39-0

Kramnik, My Path to the Top (ChessBase)

In den Korb
  • Beschreibung
World Championship Chess:

VLADIMIR KRAMNIK

Englisch, Windows Vista oder XP (SP 2), DVD-ROM Laufwerk, Soundkarte.

Der 1975 in Tuapse an den Ufern des Schwarzen Meeres geborene Vladimir Kramnik studierte an der Botvinnik-Kasparov-Schachschule. Mit 16 wurde er in das russische Olympiateam aufgenommen und erzielte sensationelle 8,5/9, das beste Resultat bei der Olympiade. Danach folgte eine Serie großartiger Turnierergebnisse, die in einer Herausforderung um die Weltmeisterschaft gipfelte. Im Jahr 2000 spielte Kramnik gegen die Schachlegende Garry Kasparov und entriss diesem den Titel, welchen er 2004 gegen Peter Leko und 2006 gegen FIDE-Champion Veselin Topalov erfolgreich verteidigte, womit er die Weltmeistertitel vereinte.

Auf dieser DVD hält Vladimir Kramnik Rückschau auf seine Karriere vom talentierten Schuljungen bis zum Weltmeister im Jahr 2006. Mit Humor und Charme beschreibt er seine ersten Erfolge, was es bedeutete, der russischen Goldmedaillenmannschaft bei der Olympiade anzugehören, und wie er sich an die Herkulesarbeit machte, seinen ehemaligen Mentor und Lehrer Garry Kasparov zu bezwingen.
Kramnik seziert seine Siege gegen Leko und Topalov, wobei er uns einen hautnahen Ein­druck von den hochdramatischen Finalpartien des Matches 2006 verschafft. Sein Kommentar ist voller nützlicher Ratschläge und liefert einen faszinierenden Einblick in die Denkprozesse, die das Spiel auf höchster Ebene regieren.

Die DVD enthält mehr als sechs Stunden Video mit spannenden Berichten und Partienanalysen. Zudem gibt es ein 44min-Videointerview über die Intrigen bei der Weltmeisterschaft 2006 so­wie des Zustands der Schachwelt im All­ge­meinen. Videospielzeit: über 6 Std. (+ 44 min. Bonusmaterial ) .

DVD-ROM

ISBN 978-3-86681-043-3

World Championship Chess:
VLADIMIR KRAMNIK: MY PATH TO THE TOP

Born in 1975 in Tuapse on the shores of the Black Sea, Vladimir Kramnik studied at the Botvinnik-Kasparov chess school. At 16 he was included in the Russian Olympiad team and scored a sensational 8.5/9, the best result at the Olympiad. After that followed a string of great tournament results, culminating in a world championship challenge. In 2000 Kramnik played the chess legend Garry Kasparov and beat him to take the title, which he successfully defended in 2004 against Peter Leko and 2006 against FIDE champion Veselin Topalov, whom he defeated to take the unified world championship title.

On this DVD Vladimir Kramnik retraces his career from talented schoolboy to World Champion in 2006. With humour and charm he describes his first successes, what it meant to be part of the Russian Gold Medal team at the Olympiad, and how he undertook the Herculean task of beating his former mentor and teacher Garry Kasparov. Kramnik dissects his wins against Leko and Topalov, giving us a vivid impression of the super-dramatic final games of the 2006 match. His commentary is full of useful advice and provides a fascinating insight into the thought processes that govern top level play.

The DVD contains more than six hours of video with narrative and game analysis. There are also five additional segments from an exclusive video interview on the intrigues that surrounded the 2006 world championship, and on the state of the chess world in general.

Part 1 (no game) Childhood and development of his chess talent, 37:43
Part 2 Olympiads Manila 1992, Kramnik – Nunn, (ol) Manila 1992, 26:45
Part 3 Linares 1993 and 1994, the fi rst win against Kasparov: Kramnik – Kasparov, Linares 1994, 20:04
Part 4 Chess in the 90s, game Kasparov – Kramnik, Dos Hermanas 1996, 16:46
Part 5 Chess in the 90s: Kramnik – Karpov, Dortmund 1997, 8:21
Part 6 Chess in the 90s: Kramnik – Kasparov, Novgorod 1997, 11:37
Part 7 Chess in the 90s: Topalov – Kramnik, Linares 1997, 9:03
Part 8 Preparation for the World Championship match against Kasparov in London 2000, 27:55
Part 9 The Berlin Defence I, Kasparov – Kramnik, London 2000 (m/1), 20:34
Part 10 The Berlin Defence II, Kasparov – Kramnik, (m/3 and m/9); London 2000, 29:31
Part 11 Kramnik - Kasparov, London 2000 (m/2), 18:01
Part 12 (no game) The World Championship match against Leko, Brissago 2004, 23:46
Part 13 The decisive final game, Kramnik - Leko, Brissago 2004 (m/14), 34:34
Part 14 (no game) Reunifi cation World Championship Match against Veselin Topalov, 9:53
Part 15 (no game) Elista Match preparation II, 4:42
Part 16 Topalov – Kramnik, Elista 2006 (m/2), 31:43
Part 17 Kramnik – Topalov, Elista 2006 (m/12), 10:46
Part 18 Decision by tie-break: Kramnik – Topalov, Elista 2006 (rapid 2) 14:30
Part 19 Decision by tie-break: Kramnik – Topalov, Elista 2006 (rapid 4), 12:15
Part 20 Looking forward to the World Championship tournament in Mexico, 2:04
Exclusive Interview with Vladimir Kramnik (44 min) on the intrigues the intrigues surrounding the 2006 world championship, and the state of the chess world in general

Kramnik - The Best of Chess Informant

In den Korb
  • Beschreibung

Vladimir KramnikEnglisch, figurine Notation, Windows 98, Me, XPBiographie auf CD-ROM, Darstellung der Turniere, 843 Partien, 391 von Kramnik kommentiert, Repertoirebäume für schwarz und weiß.4 verschiedene Formate (Chess Informant Expert, PGN, ChessBase und Chess Assistant. Chess Informant 2007

Übersicht des Inhalts:

Close Up, ForewordBio & Facts, Tournaments, Games, 843 published Games, 391 annotated by Kramnik,  White/Black repertoire trees, Stats, Creativiity, 5 golden games, 100 best games, Chess Informant , Jury, Most important theoretical novelties, Chess Informant Jury, Theoretical surveys (C42, D85, E04), Play Like Kramnik, Combinations, Excellent moves, Attack, Storming, initiative, Defense, Endings, Rare Blunders & Misconceptions

CD-ROM

Morphy (ChessBase)

In den Korb
  • Beschreibung

ChessBase Monographie

Wissen ist Matt

PAUL MORPHY  GENIE UND MYTHOS

Sprache: Deutsch und Englisch

Pentium PC, 32 MB RAM, Win 95/98/2000/ME/XP

Die Schachgeschichte kennt viele wundersame Storys, doch alle werden vom kometenhaften Aufstieg Paul Morphys in den Schatten gestellt. In nur zwei Jahren aktiven Wirkens hatte der Amerikaner die stärksten Spieler seiner Zeit besiegt und konnte sich als inoffizieller Weltmeister feiern lassen. Der Rücktritt auf dem Höhepunkt seines Ruhms, einige nie ganz geklärte Lebensumstände und sein tragisches Ende machten ihn vollends zur legendären Gestalt. Die ChessBase-CD bietet neben einer ausführlichen Biographie und einer speziellen Taktikdatenbank vor allem auch Analysen des Spielstils von Morphy. Die GMs Karsten Müller und Rainer Knaak gehen der interessanten Frage nach: "Worin war Morphy seinen Zeitgenossen überlegen?" Alle Features auf einen Blick: über 450 Morphy-Partien, Biographie von Thomas Eichhorn, viele zeitgenössische Bilder, Spielerporträt von GM Karsten Müller, Spielerporträt von GM Rainer Knaak, Taktikdatenbank von GM Karsten Müller. "Den Eindruck, den Morphy auf mich gemacht hat, kann ich nicht treffender schildern, als wenn ich sage, er behandelt das Schach mit dem Ernste und der Gewissenhaftigkeit eines Künstlers", so Adolf Anderssen, nachdem er das Match gegen Morphy mit 2:7 verloren hatte.

CD-ROM
ISBN 3-935602-74-X


Paul Morphy, Master Class Vol. 09 (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung
• Videospielzeit: 5 Std. 5 min (Deutsch)
• Interaktiver Taktiktest mit Videofeedback
• Alle Morphy-Partien, ausführliche Biographie
• Taktik-Training mit 106 Morphy-Partien: 164 Trainingsfragen, max. 493 Punkte
• Neuer ChessBase Reader 2017

Lernen Sie eines der größten Genies der Schachgeschichte kennen! Paul Morphys (1837-1884) Karriere dauerte nur wenige Jahre und doch gelang es ihm, die besten Schachspieler seiner Zeit zu besiegen. Nach seiner triumphalen Europareise in den Jahren 1858/1859 wurde der Amerikaner als inoffizieller Weltmeister gefeiert. Wie aber war es möglich, dass Morphy seine erfahrene Gegnerschaft mit Leichtigkeit überspielte? Wo lagen seine ganz besonderen Stärken?

Unser Expertenteam geht dem „Mythos Morphy“ auf den Grund und beleuchtet in über 5 Stunden Videospielzeit die wichtigsten Facetten seines Könnens. Einen Schwerpunkt nimmt dabei Oliver Reehs „Taktik“-Rubrik ein: in 20 interaktiven Trainingsvideos sind Sie eingeladen, Morphys legendärer Kombinatorik selbst am Brett nachzuspüren. Aber keine Sorge, der Internationale Meister aus Hamburg hilft Ihnen beim Lösen mit Tipps und Video-Feedback zu Ihren Zügen und Ideen! Zudem stellt Ihnen Jonas Lampert das Eröffnungsrepertoire Morphys vor und erläutert die für die Partieanlage tragenden Konzepte. Großmeister Mihail Marin hat das strategische Spiel des Amerikaners untersucht und zieht ein überraschendes Fazit: sein Positionsverständnis steht seinem taktischen Können in nichts nach! Und zu guter Letzt arbeitet Endspielexperte Karsten Müller die Stärken und Schwächen in Morphys Endspieltechnik heraus. Auf der DVD finden Sie alle Partien des Genies aus New Orleans sowie eine ausführliche Biographie von Thomas Eichhorn.

Sprachen:Deutsch, Englisch

EAN:4027975008516

System:Windows 7 oder neuer

Pfleger, Die schönsten Partien der Weltgeschichte, Band 2, fritztrainer weltklasseschach (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

· Band 2: Neu-Auflage mit Bonus-Partie

 

 

· Fritztrainer DVD

· Sprache: Deutsch

· Videolaufzeit: 4 Stunden

Auf der zweiten DVD stehen u.a. Klassiker von Wilhelm Steinitz, Emanuel Lasker, José Capablanca, Aaron Nimzowitsch und Siegbert Tarrasch auf dem Programm. Dazu Meisterwerke des modernen Spitzenschachs von Garry Kasparow, Vladimir Kramnik, Peter Leko, Alexei Shirov und Anatoly Karpow. Dr. Helmut Pfleger präsentiert Ihnen diese Meisterpartien Zug um Zug auf dem Brett und schöpft in seinem synchron ablaufenden Vortrag aus seinem über viele Jahre gewachsenen Schachwissen. Dabei geht er stets auch auf den historischen Kontext der Partien ein und skizziert pointiert und gekonnt die unterschiedlichen Charaktere der Schachgrößen. Diese vielleicht einzigartige Kombination aus schachlicher und erzählerischer Kompetenz machen Dr. Pflegers DVDs zu einer Freude für jeden Schachfan. Die Neuauflage der zweiten DVD beinhaltet mit der Partie Donald Byrne - Robert James Fischer (New York 1956) eine weitere Weltklassepartie und bietet mit einer Videospielzeit von jetzt fast vier Stunden Schachtraining vom Feinsten.

 

· ISBN 978-3-86681-297-0

Seirawan, My best Games - fritztrainer grandmaster school (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

 

Yasser Seirawan  - My Best Games

·         Fritztrainer DVD

·         Videorunning time: 5 hours

·         Language: English

Grandmaster Yasser Seirawan began playing chess in the summer of 1972 and by 1979 he had won the World Junior Championship and in January of 1980 earned his final Grandmaster norm. What had he learned in seven and a half years that propelled him so far so quickly?

In this, his first DVD, Yasser takes an engaging in-depth look at 22 games he played from the period 1975-1982, explaining his style, strategy and tactics against Larsen, Gligoric, Kortchnoi, Tal, Timman, Karpov and others. Yasser‘s engaging personality and desire to share his knowledge shines through as does the clarity and the ideas behind his moves.

System requirements: Pentium-Processor at 300 Mhz or higher, 64 MB RAM, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, DVD drive, mouse, soundcard

ISBN: 978-3-86681-158-4
EAN: 9783866811584

Short - Greates Hits, Vol. 1 (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Nigel Short - Greatest Hits,  Volume 1

·         Fritztrainer DVD

·         Videorunning time: more than 4 hours

·         Language: English

Nigel David Short is generally regarded as the strongest British grandmaster of the 20th century. Born on June 1st 1965 he started out as a chess prodigy, first attracting media attention by beating Viktor Korchnoi and Tigran Petrosian in simultaneous exhibitions at the age of ten and twelve years respectively. At the age of 14 he became the youngest IM in history, breaking Bobby Fischer’s previous record, and at 16 he came second (to Garry Kasparov) at the under 20 World Junior Championship in Dortmund.

In 1985 Nigel became Britian’s first ever candidate for the World Championship, and in 1993 he made it all the way to the final by beating Anatoly Karpov and Jan Timman. He only lost to World Champion Garry Kasparov in the title match in London. Since then he has remained active at the highest levels of competitive chess, but has also become a chess columnist, commentator and also a coach for promising young talents. He is considered one of the most entertaining and outspoken personalities in the chess world.

In his DVDs “Greatest Hits” Nigel takes us on an electrifying journey through a very rich chess career, which saw him beat no less than twelve world champions. His experience in tournaments and matches all over the world – Short has visited a total of 89 countries – can be seen in the narratives that precede the games which he annotates with humour and instructive insights. Video running time: more than 4 hours

This Fritztrainer is also running under Pocket Fritz 3 and Pocket Fritz 4!

System requirements: PC, Windows Vista or XP (SP2), DVD-ROM drive, sound card.

ISBN 978-86681-174-4

  1. Short - Lein: "Hastings brilliancy"
  2. Short - Timman: "Daring king march"
  3. Short -Kasparov: "First victory over the champ"
  4. Short - Ponomariov: "Wild, weird and previouslyunknown"
  5. Short - Anand: "Last round triumph"
  6. Short - Ljubojevic: "Ripping sacrifices"
  7. Short - Karpov: "With a little help from my friend"
  8. Short - Mchedlishvili: "Georgia's always on my mind"
  9. Short - Cheparinov: "You've got to hand it to him"
  10. Kramnik - Short:"Kremlin blues"
  11. Topalov - Short: "Better than Garry?"
  12. Mamedyarov - Short: "Short and sweet"
  13. Short - Smyslov: "Endgame virtuouso"
  14. Short - Akopian: "King's Gambiteer"

Short - Greatest Hits, Vo. 2 (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Nigel Short - Greatest Hits,  Volume 2

·         Fritztrainer DVD

·         Videorunning time: more than 5 hours

·         Language: English

Nigel David Short is generally regarded as the strongest British grandmaster of the 20th century. Born on June 1st 1965 he started out as a chess prodigy, first attracting media attention by beating Viktor Korchnoi and Tigran Petrosian in simultaneous exhibitions at the age of ten and twelve years respectively. At the age of 14 he became the youngest IM in history, breaking Bobby Fischer’s previous record, and at 16 he came second (to Garry Kasparov) at the under 20 World Junior Championship in Dortmund.

In 1985 Nigel became Britian’s first ever candidate for the World Championship, and in 1993 he made it all the way to the final by beating Anatoly Karpov and Jan Timman. He only lost to World Champion Garry Kasparov in the title match in London. Since then he has remained active at the highest levels of competitive chess, but has also become a chess columnist, commentator and also a coach for promising young talents. He is considered one of the most entertaining and outspoken personalities in the chess world. In his DVDs “Greatest Hits” Nigel takes us on an electrifying journey through a very rich chess career, which saw him beat no less than twelve world champions. His experience in tournaments and matches all over the world – Short has visited a total of 89 countries – can be seen in the narratives that precede the games which he annotates with humour and instructive insights. Video running time: more than 5 hours.

This Fritztrainer is also running under Pocket Fritz 3 and Pocket Fritz 4!

System requirements: PC, Windows Vista or XP (SP2), DVD-ROM drive, sound card.

ISBN 978-86681-175-1

Games Vol.2 :

  1. Short - Miles: Chester, 1979
  2. Short - Ye: Shianjin, 2004
  3. Short - Gelfand: Brussels, 1991
  4. Gurevich - Short: Manila, 1991
  5. Short - Seirawan: Luzern, 1989
  6. Short - Khalifman: Bundesliga 1991
  7. Short - Ljubojevic: Belgrade, 1989
  8. Kasparov - Short: London, 1987
  9. Short - Pogorelov: Gibraltar, 2004
  10. Epishin - Short: Malmö, 2002
  11. Short - Timman: Reykjavik, 1987
  12. Short - Adams: England, 1991
  13. Illescas - Short: Pamplona, 1999
  14. Korchnoi - Short: Luzern, 1989
  15. Gligoric - Short: London, 1980

Steinitz (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

ChessBase Monographie

Wissen ist Matt

WILLIAM STEINITZ 

DER ERSTE SCHACHWELTMEISTER

über 1000 Partien

42 Texte

Datenbank mit Trainingsfragen

Datenbank mit speziellen Themen, wie "Steinitz' provokante Eröffnungen"

mit Reader zum Lesen aller Daten auf der CD

Deutsch, Thorsten Heedts Biograpie zweichnet ein breites Bild des erten Schach-weltmeisters mit den Lebensstationen Prag, Wien, Lindon, Amerika. Auch die fünf Weltmeisterschaftskämpfe werden gebührend gewürdigt. 1000 Partien, 42 Texte, Datenbank mit Trainingsfragen, Datenbank mit speziellen Themen, wie "Steinitz" provokante Eröffnungen.

Pentium PC, 32 MB RAM, Wiondows 95/98/2000/ME/XP

CD-ROM

Tal (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

ChessBase Monographie

Wissen ist Matt

WELTMEISTER MICHAIL

umfangreiche Sammlung von 2857 Partien Tals

biografischer Teil (Texte + Bilder)

ausführliches Video-Interview mit der Witw Tals

weitere historische Videos

Trainingsdatenbank mit 245 Tal-Partien

 

Sprache: Deutsch

Pentium PC, 32 MB RAM, Win 95/98/2000/ME/XP

Tal (Convekta)

In den Korb
  • Beschreibung
Mikhail Tal, 8. Weltmeister
Ab Pentium 75, 12 MB RAM, Windows 95/98/NT 4.0/2000/ME.

Deutsch, englisch, russisch, französisch, spanisch, italienisch.

2.592 Partien von Tal, analysiert von den GMs Chalifman, Kochiev und Yudasin sowie Internationalen Meistern aus St. Petersburg, Turnier- und Match-Ergebnisse und Tabellen, 45 seltene Fotos, Übungsteil mit 260 Trainings-Stellungen.

CD-ROM

Unzicker (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung

ChessBase Monographie

Wissen ist Matt

Hans-Dieter Müller: WOLFGANG UNZICKER

Pentium 32 MB RAM, Windows 95/98/2000/ME/XP,

Biographie von Schachhistoriker Hans-Dieter Müller, ausführliche Interview-Videos, viele bisher unveröffentlichte Fotos, Datenbank mit über 1700 Partien.

CD-ROM

100 Jahre Schach (ChessBase)

In den Korb
  • Beschreibung
Die Highlights im Spiegel der Zeitgeschichte
Pentium PC, 16 MB RAM, Windows 95, ChessBase Programm 4,0/1.1/6.0/70

Schach-Highlights des letzten Jahrhunderts im Spiegel der Zeitgeschichte, 144 herausragende Partien von Kasparov, Anand, Christopher Lutz und Karsten Müller und anderen kommentiert, 95 Kurzbiographien der großen Spieler, mit vielen Fotos, Videos und zeitgeschichtlichen Überblick. Mit dem CBReader zum Lesen des CD-Inhalts.

CD-ROM

Alle Weltmeisterschaften von 1886 bis 2002 (ChessBase)

ChessBase
In den Korb
  • Beschreibung
- originalverpackt -

Seit 1886 gibt es Weltmeisterschaften im Schach. Der Weltmeister wurde fast immer in einem Zweikampf ermittelt. Wer sich selbst die Krone aufsetzen wollte, mußte den amtierenden Weltmeister besiegen. Trotz dieses langen Zeitraums hat es bis zum Jahr 2000, als Vladimir Kramnik den Titel von Kasparov eroberte, nur 14 Weltmeister gegeben. Weit umfangreicher fallen jedoch die Kämpfe selbst aus. Die ChessBase-Nummerierung weist beim letzten Match zwischen Kasparov und Karpov die Ziffer 35 aus. Danach folgen weitere drei Wettkämpfe Kasparovs, die er außerhalb der FIDE ausgetragen hat. Eine zweite Datenbank ist den sechs FIDE-Weltmeisterschaften von 1993 bis 2001 gewidmet.

Der Inhalt der DVD auf einen Blick: Pro WM-Match ein Einleitunstext incl. Bilder. Kurzbiographien aller Weltmeister und Herausforderer, über 2200 Partien, davon mehr als die Hälfte kommentiert, umfangreiches Videomaterial von rund 3,5 GB, Trainingsdatenbank von Karsten Müller.

DVD-ROM

Deutsch, Pentium PC, 32 MB RAM, Windows 98/2000/Me/XP, DVD-Laufwerk, Fritz 8 oder ChessBase 7.0 oder 8.0