Biographien

Botwinnik, Meine schönsten Partien von 1925-1970 (Schmaus)

Schmaus
In den Korb
  • Beschreibung

Michael Botwinnik

Schachverlag Rudi Schmaus 1980

Paperback, 257 Seiten

Wie neu, kleiner Einkleber auf der vorderen Buchinnenseite

Capablanca, Letzte Schachlektionen (Beyer)

Beyer
In den Korb
  • Beschreibung

José Raúl Capablanca

Beyer Verlag, 4. überarbeitete Auflage 2014

Hardcover, 78 Seiten

ISBN 978-3-940417-55-8

Forster, Amos Burn (McFarland)

McFarland
In den Korb
  • Beschreibung

Richard Forster

Amos Burn

A Chess Biography

McFarland 2004, second printing

Sprache: englisch

Ganzleinen mit Goldbeschriftung, gebunden, 972 Seiten

sehr gut erhalten

Foreword by Victor Korchnoi

ISBN 0-7864-1717-X

Dombrowsky, Berliner Schachlegenden (Edition Marco)

Edition Marco/Lasker's
In den Korb
  • Beschreibung

Michael Dombrowsky

2013, 1. Auflage

240 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-9248833-66-4

Geleitwort Dr. Helmut Pfleger

Dieses Buch entführt den Leser in die Berliner Schachszene der Fünfziger und Sechziger Jahre. Umrahmt von spannenden und originellen Geschichten werden die namhaften Akteure der damaligen Zeit portraitiert – vom Berliner Kaffeehausspieler bis zum Großmeister. Für schachlichen Hochgenuss sorgen ausgesuchte Partiekommentare und -analysen von Dr. Helmut Reefschläger.

Nach einem Geleitwort von Dr. Helmut Pfleger ("Goldene Berliner Schachzeiten") und dem Vorwort des Autors beginnt das Buch mit dem thematisch einstimmenden Kapitel "Berlin 1960". Daran schließen sich dann zehn ausführliche Portraits zu den Protagonisten an, namentlich und in der Reihenfolge ihrer Geburtsdaten:
Kurt Richter, Klaus Uwe Müller, Dr. Heinz Lehmann, Rudolf Teschner, Klaus Darga, Adolf Delander, Harald Lieb, Wolfram Bialas, Hans-Joachim Hecht und Jürgen Dueball.

Ehn, Ernst Franz Grünfeld, Band I (Wiener Schachverlag)

Wiener Schachverlag
In den Korb
  • Beschreibung

Michael Ehn

Der Variantenkoffer 1911-1920

Wiener Schachverlag 1993

Harcover, gebunden

"Elektroschach"-Aufkleber im hinteren Buchdeckel 

ISBN 3-9500291.0-9

Fiala, Kalendovsky, Alekhine, 2. Volume

In den Korb
  • Beschreibung

Vlasimil Fiala, Jan Kalendovsky

Complete Games of Alekhine

2. Volume: 1921-1924

Hause Moravian Chess 1996

Hardcover, 462 Seiten

Sprache: englisch

sehr gut erhalten, leichte Lagerspuren

ISBN 80-7189-058-8

Fiala /Kalendovsky, Alekhine, 3. Volume

In den Korb
  • Beschreibung

Vlastimil Fiala, Jan Kalendovsky

Complete Games of Alekhine

Third Volume: 1925-1927

Hause Moravian Chess 1998

Hardcover, 494 Seiten

Sprache: englisch

sehr gut erhalten, leichte Lagerspuren

ISBN 80-7189-224-6

Gottschall, Adolf Anderssen (Olms)

Edition Olms
In den Korb
  • Beschreibung

Dr. Hermann von Gottschall

Adolf Anderssen

Der Altmeister Deutscher Schachspielkunst

Edition Olms 1980

Tschaturanga Band 10

Kunstlederband, gebunden, 553 Seiten, mit Schutzumschlag

Sehr gut erhalten, Schutzumschlag auf der Rückseite leicht eingerissen

Der Altmeister deutscher Schachspielkunst

Sein Leben und Schaffen

Mit 17 Bildnissen, 3 Beilagen und zahlreichen Diagrammen

ISBN 3-283-00042-5

Botvinnik, Achieving the Aim (Pergamon)

Pergamon Press
In den Korb
  • Beschreibung

M. M. Botvinnik

Achieving the Aim

Pergamon Press 1981

Hardcover, 226 Seiten

Sprache: Englisch

Gut erhalten

International Grandmaster
ISBN 0-08-024120-4

Botwinnik, Schacherinnerungen (Rau Verlag)

Rau Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Michail Botwinnik

Schacherinnerungen

Walter Rau Verlag 1981

Ganzleinen, 286 Seiten, mit Schutzumschlag

Sehr gut erhalten

ISBN 3-7919-0196-6

Max Euwe, (New in Chess)

New in Chess
In den Korb
  • Beschreibung

Alexander Münninghoff

The Biography Max Euwe

New in Chess 2001, Paperback, 351 Seiten

Sehr gut erhalten

Including 50 games with the original analysis by the Dutch World Champion

ISBN 90-5691-079-5

Agur, Fischer (Everyman Chess)

Everyman Chess
In den Korb
  • Beschreibung

Eli Agur

F I S C H E R

his approach to chess

Everyman Chess 1996, first published

Reprinted 1995, 1996, 1999, 2002

Sprache: englisch

leicht angestaubt am unteren Schnitt

ISBN 1-85744-001-3

Euwe, Fischer und seine Vorgänger (Jung)

Edition Jung
In den Korb
  • Beschreibung

Dr. Max Euwe

Fischer und seine Vorgänger

Edition Jung 2007, Paperback 307 Seiten

ISBN 3-933648-31-9

Fischer: Ein Schachgenie kehrt zurück (Beyer)

Beyer Verlag
Jetzt nur
In den Korb
  • Beschreibung

Bobby Fischer: Ein Schachgenie kehrt zurück

Dagobert Kohlmeyer, Manfred van Fondern

Beyer Verlag 1992, Paperback 159 Seiten

Bobby Fischer - Boris Spasski 1992

10 : 5

Fischers Weg zum Weltmeister -  8 Partien

Das Duell in Reykjavik 1972 - 21 Partien

Revanchekampf 1972 - 30 Partien

Mit Kommentaren von

  • GM Wolfgang Uhlmann
  • GM Hans-Joachim Hecht
  • GM Lew Gutman
  • FM Gerd Treppner
  • FM Stefan Bücker
  • Dagobert Kohlmeyer

ISBN 3-88805-121-5

Robert Fischer (Variant)

Variant
In den Korb
  • Beschreibung

H. Kramer/S. H. Postma

Das Schachphänomen Robert Fischer

Variant, 2. korrigierte Auflage 1982, 326 Seiten

neuwertig

ISBN 90-6448-508-9

Gufeld, Bobby Fischer (Thinkers Press)

Thinkers Press
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Eduard Gufeld

Bobby Fischer

Thinkers Press, First Printing October 2002

Paperback, 192 Seiten

Sprache: Englisch

Unterer Schnitt etwas angestaubt, "Elektroschach"-Aufkleber im hinteren Buchdeckel

from chess genius to legend

ISBN 0-938650-84-X

Eduard Gufeld

Carlos Almarza-Mato

Mike Morris

Wolfgang Unzicker

Gudmundur Thorarinsson

Bragi Kristjansson

Bob Long

Kraushaar, Bobby Fischer heute (usus-Verlag)

usus-Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Yves Kraushaar

Bobby Fischer heute

Usus-Verlag Schwanden 1977

Neuwertig, unterer Schnitt leicht angestaubt

Das Genie zwischen Wunder und Wahnsinn

Pasternjak, Bobby Fischer (Copress-Verlag)

Copress-Verlag
In den Korb
  • Beschreibung

Aleksander Pasternjak

Schach-Phänomen Bobby Fischer

Copress-Verlag 1973

Hardcover, 160 Seiten

Sehr gut erhalten

Mit einer Einführung von Wolfgang Unzicker

Hecht, Rochaden (Edition Marco)

Edition Marco
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Hans-Joachim Hecht

R O C H A D E N

Schacherinnerungen

1. Auflage 2015/ Edition Marco/Verlag Arno Nickel

  • Hardcover, 432 Seiten
  • Farbdruck
  • Format: 24 cm (H) x 17,5 cm (B)
  • Gewicht: 935 g
  • ISBN: 978-3-924833-69-5

  • Das Buch enthält ca. 200 kommentierte Partien und viele weitere Partiestellungen, 420 Diagramme, 200 Abbildungen (dv. 180 Fotos).

    Der bekannte deutsche Großmeister lässt sechs Jahrzehnte seines Schachlebens von den 50er Jahren bis heute Revue passieren. Von den Anfängen im geteilten Berlin über seine Jahre als Schachprofi in Solingen und als Bundesligist in München schildert Hajo Hecht jede Etappe seiner Schachkarriere und so manche anekdotenreife Episode neben den 64 Feldern. Das Buch ist reich bebildert mit Schwarzweiß- und Farbfotos. Die teils schicksalhaften, teils bewusst vollzogenen Wechsel in seinem Leben haben ihn zu dem Titel "Rochaden" inspiriert, wobei das Schlusskapitel "Schach und Urlaub" einen Hohepunkt charakterisiert, von dem viele nur träumen können: eine Vielzahl von Reisen nicht nur in Europa und Amerika, sondern auch nach Australien und Neuseeland. Rund 200 von ihm kommentierte Partien und viele weitere Partiestellungen bilden das schachliche Fundament dieser einzigartigen Autobiographie eines deutschen Schachgroßmeisters. (Text: Edition Marco)

    Baturinski, Karpow (Sport Verlag)

    Sportverlag
    In den Korb
    • Beschreibung

    Viktor Baturinski

    Das Schachgenie Karpow

    Sportverlag 1991, Hardcover, gebunden, 240 Seiten

    wie neu

    ISBN 3-328-00427-0

    Rosal/Karpov, Schach mit Karpov (Mosaik)

    Mosaik Verlag
    In den Korb
    • Beschreibung

    Aleksandr Rosal/ Anatolij Karpov

    Schach mit Karpov

    Mosaik Verlag 1977, deutsche Ausgabe,

    ganzleinen, gebunden, 192 Seiten, mit Schutzumschlag

    sehr gut erhalten, Schutzumschlag etwas eingerissen

    Leben und Spiele des Weltmeisters

    Aleksandr Rosal schrieb diese Biographie als Vertrauter und Freund des Weltmeisters, den er von klein auf kennt. Das Vorwort verfaßte Michail Tal. Die neun von Karpov kommentierten Partien übersetzte der Großmeister Wolfgang Unzicker. (Text Rückseite)

    ISBN 3-570-05568-x

    Kasparow, Politische Partie

    Droemer Knaur
    In den Korb
    • Beschreibung
    • Mehr Details ...

    Garri Kasparow

    Politische Partie

    Droemer Knaur 1987, 349 Seiten

    Ganzleinen, gebunden, mit Schutzumschlag

    Sehr gut erhalten

    ISBN 3-426-26314-9

    Diese auch politisch provokanten Aufzeichnungen Garri Kasparows, des jüngsten Weltmeisters der Schachgeschichte und neben Bobby Fischer wohl populärsten Schachspielers unserer Zeit, vermitteln faszinierende Einblicke in die Kämpfe am Schachbrett, aber auch in politische Intrigen und Skandale des internationalen Schachverbands FIDE und sowjetischer Funktionäre, die Kasparows Eintreten für Gorbatschows 'Glasnost'-Politik mit Mißtrauen begegnen.

    Kasparow, Meine großen Vorkämpfer 2 (Olms)

    Edition Olms
    Sonderpreis (ohne CD)
    In den Korb
    • Beschreibung
    • Mehr Details ...

    Garri Kasparow

    Meine grpßen Vorkämpfer

    Die bedeutendsten Partien der Schachweltmeister

    Band 2

    Edition Olms 2004

    Hardcover, 388 Seiten, ohne CD-ROM

    PraxisSchach Band 60

    Sehr gut erhalten 

    ISBN 3-283-00471-4


    José Raoul Capablanca, Alexander Aljechin, Max Euwe


    José Raoul Capablanca (1921 bis 1927)Der Kubaner, geboren 1888, galt als begnadeter Spieler, dem mit Leichtigkeit gelang, was sich andere hart erarbeiten mussten. Traumwandlerisch sicher wusste er in jeder Stellung, auf welche Felder die Figuren gehören und war kaum zu schlagen. Das Publikum mochte ihn aber auch als Darling der Frauen und liebte sein kultiviertes Auftreten und seinen extravaganten Lebensstil. 1942 starb er in New York.Alexander Aljechin (1927 bis 1935, 1937 bis 1946)Alexander Aljechins charakterliche Eigenschaften waren umstritten, aber sein Schachgenie bewunderten alle. Der 1892 geborene Dr. jur. entstammte einer russischen Adelsfamilie, war zaristischer Gardeoffizier und seit seiner Kindheit von einer unbändigen Leidenschaft für das Schach beherrscht. Seine intensive Vorbereitung auf den Gegner, seine reiche kombinatorische Fantasie und sein Wille, den Gegner zu vernichten, machten ihn zu einem der ganz Großen am Brett wie in der Schachtheorie. Aljechin starb 1946 in Portugal, als einziger der Weltmeister unenthront.Max Euwe (1935 bis 1937)1901 in Amsterdam geboren, machte der Mathematikprofessor Max Euwe nie einen Hehl daraus, dass andere Spieler über mehr Schachtalent verfügten als er. Euwe war ein Pragmatiker, der sich alles aneignete, was über Schach veröffentlicht worden war. Er verstand sich als hingebungsvoller Amateur und setzte sich von 1970 bis 1978 als Präsident des Weltschachbundes Fide auch politisch für das Schach ein. Euwe starb 1981.

    Kasparow, Meine großen Vorkämpfer 3 (Olms)

    Edition Olms
    In den Korb
    • Beschreibung
    • Mehr Details ...

    Garri Kasparow

    Meine großen Vorkämpfer

    Die bedeutendsten Partien der Schachweltmeister

    Band 3

    Edition Olms 2004

    PraxisSchach Band 61

    Hardcover, gebunden, 180 Seiten
    inkl. CD-ROM mit 997 Partien

    ISBN 3-283-00472-2

    Michail Botwinnik



    Michail Botwinnik (1948 bis 1957, 1958 bis 1960, 1961 bis 1963)1911 in St. Petersburg geboren, war Michail Botwinnik seit seiner Jugend ein überzeugter Kommunist, der es später verstand, sich bestens mit dem Stalin-Regime zu arrangieren. Als Professor der Elektrotechnik beschäftigte er sich auch mit Computerschach, doch berühmt wurde der Patriarch, wie ihn alle nannten, als Begründer der legendären Sowjetischen Schachschule, in die er raffiniertes Eröffnungswissen, exzellente Endspieltechnik und die Kunst der psychologischen Vorbereitung einbrachte. Botwinnnik starb 1995 in Moskau. (Text Olms)

    Kasparow, Meine großen Vorkämpfer 5 - Petrosjan, Spasski (Olms)

    Edition Olms
    In den Korb
    • Beschreibung
    • Mehr Details ...

    Garri Kasparow

    Meine großen Vorkämpfer

    Die bedeutendsten Partien der Schachweltmeister

    Band 5

    Edition Olms 2006,

    PraxisSchach Band 63

    Hardcover, 303 Seiten inkl. CD-ROM mit 4397 Partien

    ISBN 3-283-00474-9

    Tigran Petrosjan, Boris Spasski



    Tigran Petrosjan, (1963 bis 1969)Als perfekter Sohn seiner Zeit übertraf Tigran Petrosjan selbst Botwinnik in Konformismus, Reserviertheit und Vorsicht, den weit verbreiteten Tugenden der damaligen Sowjetmenschen. 1929 in Tiflis geboren und in armen Verhältnissen aufgewachsen fand er dank Talent und Besonnenheit, den in seiner Epoche genau richtigen Eigenschaften, seinen Weg zum Ruhm als Weltmeister. Petrosjan starb 1984.Boris Spasski (1969 bis 1972)Geboren 1937 in Leningrad, gehört Boris Spasski zu den größten Naturtalenten in der Geschichte des Schachs. In seiner besten Zeit war er ein Meister des glamourösen Angriffs. Nach der WM-Niederlage gegen Bobby Fischer fiel der Gentleman mit schauspielerischem Auftreten in Ungnade, bewahrte sich aber seine Unabhängigkeit und emigrierte nach Frankreich, wo er, zurückgezogen vom Turnierbetrieb, noch immer lebt.

    Meinungen: "Petrosjan war der erste Verteidiger im wahrsten Sinne des Wortes. Er hat gezeigt, dass sich fast jede Position halten lässt und dass das Schach ein Spiel mit unglaublich vielen Ressourcen ist, nicht zuletzt in der Verteidigung."WLADIMIR KRAMNIK, 14. Schachweltmeister"Boris Spasski war der erste wirklich universelle Schachspieler."GARRI KASPAROW, 13. Schachweltmeister (Text Olms)