8-Bit-Atari

8-Bit-ATARIs

Außer den ersten beiden ATARI 400 und 800 mit einem Speicherausbau bis 48 kByte und deren Peripheriegeräten, Cassettenrecorder, Floppy und Serielles Interface, folgte dann die viel verbreitetere XL-Serie mit bis zu 64 kByte und neuen Peripheriegeräten, die schließlich durch die XE-Serie mit bis zu 128 kByte abgelöst wurde. Die Rechner zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur ein recht komfortables BASIC mitbringen, sonder auch sehr vielseitige Grafik- und Soundmöglichkeiten bieten. Für diese Rechner kamen unter anderem mehrere Schachprogramme heraus.

!

Reschke, Atari Basic-Handbuch (Sybex)

!

Julian Reschke

ATARI BASIC-Handbuch

Das ABC der BASIC-Entwicklung für Ihren ATARI

Sybex Verlag 1984

201 Seiten, kartoniert,

Alle Befehle und Funktionen der umfangreichen Befehlssätze des ATARI-BASIC und des BASIC XL für ATARIs 8-Bit-Computer werden detailliert vorgestellt, kleine Beispielprogramme illustrieren, wie man die Möglichkeiten dieser Programmiersprache umsetzt.

(Einkleber "Elektroschach)

ISBN 3-88745-083-3

Glicksman, Der Atari als Musikbox (Markt Technik)

!

Hal Glicksmann

Der ATARI als Musikbox

Verwandeln Sie Ihren Heimcomputer in ein elektronisches Klavier

Markt & Technik 1984 (Happy Computer)

194 Seiten, kartoniert,

Nach der Darlegung der Tonerzeugung auf dem 8-Bit ATARI wird auf die Grundlagen der bis zur vierstimmigen Musikprogrammierung auf dem ATARI mit Beispielprogrammen eingegangen.

(mit Einkleber "Elektroschch")

ISBN 3-89090-075-5

DE RE Atari Manuel

!

DE RE ATARI

 

DIN A4, 260 Seiten, kartoniert. ATARI 1984.

Diese Buch enthält sehr viel Wissenswertes über die 8-Bit-Computer von Atari, Betriebssystem, Hardware inkl. Processor 6502, Spezialchips ANTIC, CTIA und POKEY, Speicheraufteilung, Betriebssystem mit Anschluss von 4 bzw. 8 Floppies, Atari-DOS, Atari-Basic, umfangreiche Grafikmöglichkeiten, komfortable sowie Ein- und Ausgaberoutinen, Grundlagen der Programmierung der Typen 600, 800 und XL.

Katalog-Nr. 921804

(mit Einkleber "Elektroschach") 

Carlson, Lerne Basic auf dem Atari (Markt & Technik)

!

Edward H. Carlson

 Lerne BASIC auf dem ATARI

Programmiertechnik für Groß und Klein

 

Markt & Technik, Haar bei München 1983 (Happy Computer) 

ca. 320 Seiten. kartoniert,

Diese Einführung in die BASIC-Programmierung auf den 8-Bit-Rechnern von ATARI wendet sich vor allem an Jugendliche sowie deren Eltern und Lehrer; es enthält viele Programmbeispiele, Fragen und Aufgaben.

(mit Einkleber "Elektroschach") 

Poole, McNiff, Cook, Mein Atari Computer

!

Lon Poole, Martin McNiff, Steben Cook

Mein ATARI

 Der Schlüssel zum ATARI-Privatcomputer

te-wi Verlag, München 1983

ca. 450 Seiten,  kartoniert

Dieses Buch bietet eine umfassende Darstellung des 8-Bit-Computersystems von Atari, seinen Computervarianten (600, 800, XL-Serie) und den Peripheriegeräten, Betriebssystem, Atari-DOS, Anschluss bis zu 4 (8) Floppies, Beschreibung der umfangreichen I/O-und Grafikmöglichkeiten, umfangreiche Tabellen zur Speicheraufteilung, der BASIC-Befehle und vieles mehr.

 

White, Strategische Computerspiele für Ihren ATARI (Markt & Technik)

!

Strategische Computerspiele für Ihren ATARI – Grundlagen und Ergänzungen für intelligente Progamme

John White

Markt & Technik, Haar bei München 1984

148 Seiten, kartoniert

original verschweißt

Der Autor führt unter Voraussetzung nur weniger Grundkenntnisse in die Programmierung strategischer Spiele mit BASIC auf dem 8-bit-Atari ein, wobei die Vorgehensweise einfach auf andere Computer übertragen werden kann. Das Bearbeiten  vieler Probleme wird am Beispiel der Schachprogrammierung dargelegt.

ISBN 3-89090-004-6

White, Strategische Computerspiele für Ihren ATARI (Markt & Technik)

!

Strategische Computerspiele für Ihren ATARI – Grundlagen und Ergänzungen für intelligente Progamme

John White

Markt & Technik, Haar bei München 1984

148 Seiten, kartoniert

gebraucht, Kanten etwas angestoßen

Der Autor führt unter Voraussetzung nur weniger Grundkenntnisse in die Programmierung strategischer Spiele mit BASIC auf dem 8-bit-Atari ein, wobei die Vorgehensweise einfach auf andere Computer übertragen werden kann. Das Bearbeiten  vieler Probleme wird am Beispiel der Schachprogrammierung dargelegt.

ISBN 3-89090-004-6