Raritäten und Sammlerobjekte
!

Mephisto Exclusive- S Glasgow

Rarität
!

Letztes Gerät aus der Reihe der Mephisto-S Schachcomputer.

Beliebtes Sammlerstück

Sehr gut erhalten, schönes dunkles Brett mit neuwertigen Schachfiguren, Original Bedienungsanleitung Mephisto Exclusive S

Mephisto S

Im Gegensatz zu den meisten Schachcomputern, die alle möglichen Züge und Gegenzüge und deren Fortsetzungen mit höchstmöglicher Geschwindigkeit komplett durchforsten, basiert MEPHISTO III auf einer Strategie (Kombination aus Shannon-A- und -B-Strategie), die Dank einer ausgefeilten Bewertungsfunktion versucht, nur die erfolgversprechenden Zugfolgen zu untersuchen, diese aber so tief wie möglich. Während andere Schachcomputer bis zu einigen tausend Positionen pro Sekunde erzeugen und bewerten und damit die beste Zugfolge zu finden versuchen, dabei aber infolge der Variantenexplosion mit steigender Rechentiefe oft wichtige tiefer liegende Stellungen und die dazu gehörenden besten Züge nicht finden, untersucht MEPHISTO III bestenfalls einige Dutzend Positionen, verfolgt die zugehörigen Varianten jedoch besonders tief und erreicht so Rechentiefen, die andere Schachcomputer bei gleicher Rechenzeit bei weitem nicht erreichen. Damit werden oft hervorragende Züge gefunden, leider manchmal aber auch die besten Möglichkeiten übersehen. Das Ergebnis ist eine eher menschliche Spielweise und nicht das brutal schematische Vorgehen vieler anderer Schachcomputer. Im MEPHISTO S liegt eine verbesserte und auf einen leistungsfähigeren Mikroprozessor übertragene Version dieses Schachprogramms vor, es läuft nun auf einem MC 68000 mit 12 MHz, arbeitet mit 16 KByte RAM und ist in einem 64 KByte umfassenden ROM untergebracht, es ist die schnellste serienmäßige Ausführung dieses legendären Programms. Außerdem enthält MEPHISTO S ein ursprünglich mehr als 1000 Varianten umfassendes Eröffnungsrepertoire, das schließlich auf mehr als 3000 Varianten erweitert wurde und alle Zugumstellungen erkennt. Mit MEPHISTO S erwirbt man nicht nur ein sehr interessantes menschenähnlich spielendes Programm, sondern auch eine ausgefallene Rarität.

MEPHSTO S weist neun Spielstufen verschiedener Stärke mit unterschiedlichen Rechenzeiten sowie eine Problemlöse- und eine Fernschachstufe auf, erlaubt vielfältige Einblicke in den Rechenvorgang und ist mit komfortablen Bedienfunktionen ausgerüstet. Das Gerät misst 40 x 40 x 4,8 cm, die Spielfläche ist 34 x 34 cm groß und die Figuren sind mit Magneten versehen, die beim Setzen auf dem Brett dem Computer durch dessen Magnetsensoren (Reed-Kontakte) signalisieren, von wo ein Stein wohin bewegt wird. 64 Einzelfeld-LEDs zeigen die Zugbewegungen auf dem Brett an, alle wichtigen Informationen einschließlich der Züge werden aber auch auf dem LC-Display dargestellt.

Der Computer kann vom Netz über einen Adapter oder durch fünf Babyzellen bzw. fünf 1,5-V-Akkus betrieben werden, darüber hinaus können Anzeige- und Programm-Module auch durch einen der vielen anderen Sätze ersetzt werden, die für das modulare System verfügbar sind.

HPK

Mephisto Exclusive Roma II (Hegener)

!

Magnetsensor-Holzbrett, Nuß-Ahorn-Intarsien, Einzelfeldanzeige, Spielfläche 32 x 32 cm,

Feldgröße 40 x 40 mm. Programm ROMA II

inkl. Original-Figuren, Netzgerät 5004 A und Original-Bedienungsanleitung

sehr gut erhaltenes Brett und schöne Figuren

Starkes 16-Bit-Programm (68.000, 10 MHz) für das modulare System, auch im LCD-Aufsatz spielbar (6 h mit 9V-Block), mit vielfältigen Anzeigemöglichkeiten, über 90 Spiel-, Analyse- und Problemstufen, Eröffnungsrepertoire 24.000 Halbzüge in 5.000 Varianten, für sehr gute Vereinsspieler.

Mephisto Exclusive MM V

!

Magnetsensor-Holzbrett, Nuß-Ahorn-Intarsien, Einzelfeldanzeige,

Spielfläche 32 x 32 cm, Feldgröße 40 x 40 mm

inkl. Figuren, Netzgerät, Original-Bedienungsanleitung

Das Brett ist gut erhalten (letzte Generation),  es hat verschiedene ganz kleine Kratzer, die Figuren sind neuwertig.

32 KByte-Programm, (65C02, 5 MHz), vierstellige Siebensegmentanzeige, 10 Spiel-, 8 Blitz- (Countdown-Modul) und 8 Problemstufen, Eröffnungsrepertore mit 4.000 Halbzügen, findet Nebenlösungen, Schachlehrer, einstellbarer Rollmodus für verschiedene Informationen, automatisches Spiel, Brett drehen, Zufallsgenerator, Ton auschaltbar, Speicherautomatik, beliebig viele Züge rückspielbar und wieder vorspielbar,  für sehr gute Vereinsspieler.

Modul spielt auch im LCD-Aufsatz und im MEPHISTO MODULAR oder MEPHISTO  MÜNCHEN.

Mephisto Mobil LCD (Hegener)

!
- sehr gut erhalten -

LCD-Aufsatz  (ohne Programm)

mit zusammenklappbarem Magnetbrett, Netz- oder Batteriebetrieb (5 bis 50 h je nach Programm) für Programm-Module MIRAGE, MEHPHISTO III, REBELL 5.0, MM IV, MM V und ROMA II.

mit Anleitung Mirage, flache Magnetfiguren

<!-- MakeFullWidth0 --><!-- MakeFullWidth1 --><!-- MakeFullWidth2 --><!-- MakeFullWidth3 --><!-- MakeFullWidth4 --><!-- MakeFullWidth5 --><!-- MakeFullWidth6 --><!-- MakeFullWidth7 --><!-- MakeFullWidth8 --><!-- MakeFullWidth9 -->

Chess-Master (Radiophon)

!

RARITÄT

Sehr gut erhalten

Chess-Master G 5003.500

Erstes Magnetsensorholzbrett aus der DDR (Mikroelektronik Erfurt 1984). Maße: 43 x 34,2 x 7 cm.

Herausziehbares Figurenfach.

Mit Originalverpackung, sehr gut erhaltene Figuren, Netzkabel, Kopie der Bedienungsanleitung

Chess-Master Diamond (Radiophon)

!

Gut erhalten

Chess-Master Diamond G-5004.500

mit:

AC-Adapter          G-5502.500

PM 10 - Opening  G-5010.500

PM11 - Ending     G-5011.500

Original Verpackung, Anleitung, Kurzanleitung

Calculator YAM-6/JAZI (Saitek)

Jetzt nur
!
calculator701_000

Zwei Geräte in einem:

Rechner und JAZI-Spiel

Läuft mit einer Batterie CR 2032 (nicht enthalten)

Anleitung in Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch

NEU !

Verpackung auf der Vorderseite etwas ausgeblichen.